Logo 73 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 96 97

Stella

Was wurde aus „Stella vom Dach ….

Es wird  gerade Sommer und für viele Menschen hat Erholung damit zu tun, dass man relaxt in der Sonne liegen kann und die wohltuende Wärme genießt…

Auf Sardinien ist es jetzt schon sehr heiß und unsere Gedanken waren an diesen heißen Tagen besonders bei Stella und wir machten uns große Sorgen um sie.

Stella hatte nicht das Privileg etwas Schatten in oder hinter einer Hundehütte zu erlangen! Stella lebte Jahrein/Jahraus durchgehend auf dem Dach der Hundehütte. Sie schlief dort, sie fraß dort und sie verrichtete dort auch ihre Notdurft. Unvorstellbar!- aber das traurige Leben dieser kleinen Hündin verlief so über Jahre.

Im Sommer 2014 wurde das Gehege renoviert und Stella wurde umgesetzt. Sie hatte endlich festen Boden unter den Füßen… ihr Fell war in einem schlechten Zustand und wir fragten uns, ob die starke Sonneneinstrahlung die Ursache war.

Wenn doch nur ein kleines Wunder geschehen könnte und sich Menschen finden würden die Stella eine Chance geben würden…

Ja! - Wunder geschehen im Tierschutz und sie geschehen, weil es immer wieder wunderbare Menschen gibt, die ihr Herz weit öffnen …

Stella  hat sich mittlerweile ganz hervorragend eingelebt in Wuppertal. Immer noch hat sie gerne die Nase am Boden und liebt es über das riesige Grundstück zu wetzen. Sie wird regelmäßig dem Tierarzt vorgestellt und kann nach der Zahnbehandlung eigentlich alles knabbern, bleibt aber auch manchmal etwas wählerisch.

Sie liebt es auch weiterhin in dem antiken Sessel zu sitzen…leicht erhöht…ein Zugeständnis an ihr früheres Leben….

Sardinien aber ist Vergangenheit und wir glauben nicht, dass sie die Sommerhitze vermisst.

Stella-Sternchen hat ihr Glück mit ihren besonderen Menschen gefunden.

Wir sagen „Danke“ für diese wunderbare Adoption!

Lesen Sie hier Stella`s Happy End Geschichte.