Logo 73 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 96 97

 


Abschied von Black

Ivy (Martina) stellt Rolli in die Ecke!


Samba ist da!

Lorenzos Seele schreit!

Mondinas Augen

Elide ist gegangen

Vento galoppiert endlich!

Samba wird kommen!

Welpenflut! Wir helfen.

Golia, wir kommen zu spät...

Lupo - man glaubt es nicht!

WDR, 03.05.2015, 18:15

Lady Striscia

Lady Striscia ist ein sehr ruhiges und sanftes Mädchen. Sie ist verschmust, jedoch zeitweilig noch unsicher. Sie wünscht sich eine sehr ruhige, hundeerfahrene Familie. Kinder sollten mindestens 12 Jahre alt sein. Ein souveräner, freundlicher Ersthund wäre für Lady außerordentlich hilfreich und deshalb wünschenswert.

Bàrò

Unser Kuvasz braucht eine Herdenschutzhund-erfahrene Familie. Er ist in der Pubertät, probiert sich aus. Bàrò benötigt eine klare Linie, Ruhe und Geduld. Er ist extrem verschmust und anhänglich, braucht die Nähe seiner Menschen. Eine Hündin als Partnerin wäre toll.

Pasqua

Pasqua verlor 4 lange Jahre im Tierheim. Sie lebt friedlich mit einer Hündin, einer Katze und aktuell sogar mit einem Lamm, das aufgepäppelt wird, zusammen. Sie wünscht sich Menschen, die ihr gelassen den Rest der Welt zeigen.

Sunny

Die Maremmano-Junghündin ist ein Wirbelwind, eine Entdeckerin, immer gut drauf, verschmust und menschenbezogen. Tolle Begleiterin und IMMER-DABEI-HUND. Sie wünscht sich eine Familie mit souveränem Ersthund.

Piera

Piera liebt Kinder über alles. Sie ist selbst noch blutjung, aufgeschlossen und freundlich. Piera wünscht sich unbedingt eine Familie mit Kindern, gerne auch mit einem weiteren Hund. Sie lebt mit einem Rüden, Katzen und Kaninchen zusammen.

15.04.2015

Augenlicht für Peggy

28.03.2015

Filippos Hüfte ist operiert!
Es geht unserem tapferen jungen Patienten gut. In etwa 2 Monaten wird zu beurteilen sein, ob der Eingriff ein voller Erfolg war, bis dahin erhält Filippo weiter Physiotherapie.
mehr

15.03.2015

Gingerina hat die OP gut überstanden und ist wieder bei ihrer Pflegefamilie. Es ist natürlich besonders schwer für eine so junge, unternehmungslustige Hündin, weil sie nur aus ihrer Box darf, um sich zu lösen.
mehr...Gingerina

10.03.2015

Mino geht es wieder besser! Er ist aus der Klinik zurück und hat sich dank spezieller Aufbaunahrung stabilisiert. Wir entlassen ihn überglücklich aus dem Notfallstatus und danken seinen Spendern nochmals herzlich.

06.3.2015

Tolle Idee von Filippo's Pflegestelle

11.02.15

Neues von Martina
Unser kleiner „Fussel“ entwickelt sich gut auf der Pflegestelle. Ob gut eingepackt im Rucksack oder bei milderem Wetter in ihrem Rolli – die Kleine ist unheimlich gerne draußen und erlebt etwas.
mehr...

17.01.15

Unser kleiner Sonnenschein erhält am 25. Januar bei „Tiere suchen ein Zuhause“ (WDR) einen Notfallplatz. Das bedeutet, sie wird am Ende der Sendung vorgestellt und kann persönlich zeigen, wie dringend sie unsere Hilfe benötigt und wie charmant sie ist. Bitte schalten Sie ein und öffnen Sie Ihre Herzen für unsere Martina! Dankeschön.

22.10.2014

Wir haben 2 Schermaschinen und 4 Ersatzaufsätze erworben, die nun allen Hunden unseres Partnertierheims, der L.I.D.A Olbia, zugute kommen. Die Geräte rasieren das Fell bis zur Haut, was unerlässlich ist bei der Vorbereitung von Operationsfeldern, dem Legen einer Kanüle für eine Infusion/Blutabnahme oder der Behandlung und Reinigung einer Wunde. Die Schermaschinen wurden bereits vorige Woche der Tierheimleitung übergeben.

16.10.2014 Campanellinos Vermächtnis

Der Schmerz um unseren Campanellino, den wir trotz aller Bemühungen nicht mehr retten konnten, sitzt tief. Viele Menschen haben für ihn gespendet. Diese Spenden haben wir für etwas Bleibendes verwendet, um seiner zu gedenken.
Wir haben ein Autoclav ( Sterilisationsgerät) erworben, der nun allen Hunden unseres Partnertierheims, der L.I.D.A Olbia, zugute kommen kann.
Das Gerät wird in Kürze der Tierheimleitung übergeben.

10.10.2014 - Neues von Gio
Gio befindet sich nun etwa 2 Monate auf ihrer Pflegestelle und hat sich gut entwickelt. Sie hat ihre Schüchternheit abgelegt und ist freundlich und aufgeschlossen zu Menschen, Hunden und den 7 Katzen des Haushaltes, auf die sie geprägt wurde...
mehr

02.10.14
Dakota hat sich erholt und sucht seine Familie

Dakota ist nun seit 7 Wochen in Deutschland. In den 4 Wochen seit unserem letzten Bericht hat er sich zu unserer großen Freude prächtig erholt.
mehr

30.09.2014 - Trauer um Campanellino
Heute zeigt sich einmal mehr die Schattenseite des Tierschutzes in voller Wucht: Wir haben für ihn gekämpft, um ihn gebangt...
mehr

"saving-dogs beim Sommerfest CITA"
Wir waren zu Gast…
…auf dem Treffen der mediterranen Hunde „Cita“ auf der Windhunderennbahn in Gelsenkirchen.la cita“ ist Spanisch und bedeutet: Termin, Verabredung, Rendezvous oder auch Stelldichein.
mehr

Hurra! – Filippo hat endlich eine Pflegestelle!
So lange musste er warten, aber dafür hat er nun DIE Pflegestelle. Das Angebot kommt von einer Tier-Physiotherapeutin, die wir schon lange kennen.
mehr

Fantastische Neuigkeiten:
Campanellino
weiß es nicht, aber er hat die ganze Nation erschüttert! Wir sind schier überwältigt von all dem Zuspruch, den vielen Hilfsangeboten und Spenden.

Dakotas Befinden ist immer noch instabil und besorgniserregend. In den ersten Tagen nach seiner Ankunft sah es zunächst so aus, als käme er etwas zu Kräften.

Alfa, Merlino, Elisa, Enigma und Diana im Fernsehen!
Unsere 5 Schützlinge werden am Sonntag, den 24.08.2014 um 18.15 Uhr in der bekannten WDR-Sendung „Tiere suchen ein Zuhause“ vorgestellt. Schalten Sie ein!

Wir freuen uns über die lustigen Urlaubsgrüsse von Basilio aus Litauen. Seine Familie schreibt: Kein Urlaub mehr ohne Basilio! Wir lieben ihn sehr und sind stolz auf ihn!

 

Dakota wurde eingefangen und ist nun in unserem Partnertierheim in Sicherheit. Er benötigt Aufbaufutter und wartet auf seine Ausreise.

Unser Sorgenkind, der wunderschöne Balou, ist am Sonntag, den 27.07. bei "Tiere suchen ein Zuhause" zu sehen. Schalten Sie ein!

Air Berlin erhöhte am 15.07. die Preise für Transportboxen auf 100 €, für Softtaschen auf 45 €. Um handlungsfähig zu bleiben, müssen wir diese Kosten ab Herbst 2014 bei unseren Transfers angleichen.