Logo 73 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 96 97

Wico – verzaubert alle Herzen

Er ist aber auch ein richtiger Herzensbrecher! Nicht nur sein Frauchen hatte sich hoffnungslos in ihn verliebt: ob Freunde, Nachbarn oder Arbeitskollegen – alle sind begeistert von ihm.

Selbst die eigentliche Herrscherin im Haus - die sehr alte Katze - akzeptiert ihn. Und das ist gut, denn sie war das größte Hindernis für Wicos Vermittlung. So werde ich nie den ersten Anruf von Wicos Frauchen bei mir vergessen und den Satz „ Ich möchte Wico so gerne adoptieren, aber ich habe eine Kampfkatze, die alle Hunde in die Flucht schlägt. Sie ist schon sehr alt und ich muss wohl warten bis sie mich verlässt….“

Kurze Zeit später kam ein erneuter Anruf und da hieß es:“ Ich will nicht länger auf Wico warten. Die Katze muss es jetzt akzeptieren.“

Na, diese Katze wollten wir auch gerne kennenlernen und so machten eine Kollegin und ich uns auf zum Vorbesuch. Sie ist schon eine besondere Katze, denn sie lebt mit freifliegenden Sittichen im Haus und das funktioniert! Wenn sie das kann, dann kann sie auch lernen mit einem Hund klar zu kommen.

Somit war beschlossen, dass Wico kommen durfte und weder Schnee noch Eis konnten sein Frauchen davon abhalten ihn selber von seiner Pflegestelle in Süddeutschland abzuholen.

Hund und Katze sind noch nicht die dicksten Freunde, aber sie respektieren sich gegenseitig. Da Wico sein Frauchen auch zur Arbeit begleitet, gibt es für beide Seiten Zeit zur Entspannung.

Wico genießt es sehr mit seinem Frauchen Tag und Nacht zusammen zu sein. Von seinem Vorleben wussten wir, dass er weggesperrt worden war und isoliert in einem Badezimmer gehalten wurde…als er damals auf unser Gelände kam, hatte er einen regelrechten Energiestau.

Auch jetzt flitzt er gerne über die Wiesen und hat Spaß mit ganz vielen Hundefreunden. Auf seiner Pflegestelle hatte er bereits gelernt wie schön es ist mit den anderen Fellnasen zu rennen. Ein herzliches Danke schön an Petra G. von dieser Stelle. Und wenn mal nicht gerannt wird, gibt es kuschelige Erholung. Also, so kann das Leben weitergehen….es macht einfach Spaß und Wico bedankt sich mit seinem ganzen Charme für die Liebe, die ihm entgegengebracht wird.

Spätestens zum Sommerfest 2017 werden wir Wico wiedersehen. Wir freuen uns schon darauf!

Wico ist am 8.1.in die Nähe von Venlo gezogen und er behält seinen Namen.