Logo 73 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 96 97

Roland

Steckbrief:
Geburtsdatum:01.09.2009
Geschlecht:männlich
Rasse:Mischling
Schulterhöhe:60 cm
Endgröße:ausgewachsen
Gechipt:
Geimpft:
Kastriert:
Mittelmeercheck (MMC):nach Einreise
Ergebnis MMC:
Handicap/Behinderung:
Krankheiten:
Notfall
Aufenthaltsort:Sardinien
Schutzgebühr:250,-€ + 75,-€ MMC + 150,-€ Transport
Roland sucht:
eigene Familie:
Pflegestelle:
Paten:
Roland verträgt sich mit:
Rüden:
Hündinnen:
Katzen:noch nicht getestet
Kindern:noch nicht getestet
Voraussetzungen / Optionen:
Welpenschule:
Hundeschule:
Haus in ländlicher Lage:
Wohnung / Reihenhaus:
Garten / Grundstück:
Ersthund erwünscht:
kann allein bleiben:
Sonstiges:

Roland muss aufgrund einer Augenerkrankung behandelt werden!

 

Roland – großer Zottelbär braucht Hilfe!

Seine Augen müssen dringend behandelt werden.

Ich möchte Ihnen hier den schönen Roland vorstellen. Der traumschöne Rüde befindet sich zusammen mit seiner Schwester Lilith in einem Tierheim auf Sardinien.

Die beiden haben gut die Hälfte ihres Lebens bereits hinter sich, wie es ihnen ergangen ist, oder wie lange sie schon hinter Gittern sitzen, wissen wir nicht genau.

Diese beiden tollen Hunde haben das Vertrauen in die Menschen noch nicht verloren, sie gehen freudig auf die Tierheim-Mitarbeiter zu und lassen sich liebend gerne krabbeln und streicheln.

Die Fotos der beiden sprechen für sich.

Es ist schließlich die einzige Abwechslung im Tierheim-Alltag, außer zum Füttern und Saubermachen haben die Hunde keinerlei menschliche Ansprache und das mehr als 23 Stunden am Tag.

Die zweite Hälfte (oder das letzte Drittel?) ihres Lebens sollen diese beiden auf jeden Fall in einer liebevollen Familie verbringen, bei verständnisvollen Menschen, mit etwas Hundeerfahrung.

Der schöne Roland hat arge Probleme mit seinen Augen und muss dringend behandelt werden. Wir würden ihn gerne in Deutschland einem Tierarzt vorstellen.

In diesem großen Tierheim ist bei der Vielzahl der Hunde weder die Zeit noch sind die finanziellen Mittel ausreichend, um jeden Hund adäquat zu versorgen.

Roland soll nicht länger leiden müssen, wir möchten ihm gerne helfen. Das können wir aber nur mit IHRER Hilfe!

Mit einem Pflegestellenangebot würden Sie dem kleinen Zottel schon sehr helfen, so könnten wir Roland ausreisefertig machen lassen, damit er in Deutschland einem Tierarzt vorgestellt werden kann.

Für Roland und Lilith ist es wichtig, dass Sie wissen, worauf Sie sich mit einem Tierheimhund einlassen:

Alle beide sind möglicherweise noch nie an der Leine gelaufen, oder haben noch niemals ein Haus betreten. Möglicherweise wird es mal eine Pipi-Pfütze oder einen Haufen auf den Fliesen geben.

Möglicherweise!

Möglicherweise ist es aber auch so, dass Roland das alles schon mal gelernt hat: Stubenreinheit, Leinenführung und in einem Haus zu leben.

Aber da wir das nicht genau wissen, sagen wir: möglicherweise!

Wenn Sie Roland gerne helfen möchten, oder wenn Sie in Roland IHREN Herzenshund gefunden haben und ihn ganz zu sich nehmen möchten,dann nehmen Sie Kontakt mit mir auf, ich geben ihnen gern weitere Informationen.

Wir vermitteln bundesweit!

Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:

Marion Doufas

Tel.: 02323/26538 Mobil: 0157/35470181

Mail : m.wilbrandt@saving-dogs.de

Krankheiten geben wir grundsätzlich an, sofern sie uns bekannt sind. Bisher unerkannte Krankheiten können wir nicht ausschließen.