Logo 73 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 96 97

15.06.2015

Sommerzeit – Urlaubszeit - Sonne, Sand und Meer? Genau damit verbinden wir natürlich meist diese schöne Jahreszeit. Etwa 2 Flugstunden von hier, in unserem Partnertierheim auf Sardinien, bedeutet sie jedoch nur eins: Welpen, Welpen, Welpen und allergrößte Not.

Unsere Kollegen in der LIDA kommen aktuell kaum noch mit der Versorgung der täglich eintreffenden Hundebabies nach. Unschuldige Wesen, die nicht darum gebeten haben, in diese Welt geboren zu werden, entsorgt man in leider erschreckender Anzahl wie Müll. Oft genug sind sie nur einige Tage alt, bräuchten dringend ihre Mütter. Sie alle, auch die etwas älteren, sind hilflos, von Parasiten geschwächt, haben Hunger. Mit schier unbeschreiblichem Einsatz päppeln die Mitarbeiter die Knirpse, kämpfen um jedes der kleinen Leben. Aber was dann? Die Welpen, die es schaffen, diese kritische Situation zu meistern, müssen auch eine Zukunft haben und raus aus dem Tierheim!

Wir von saving-dogs sind bekannt dafür, uns vor allem um Notfälle und schwierige Hunde zu kümmern. Hunde, die es aus den verschiedensten Gründen noch schwerer haben als die anderen. Seien es Angsthunde, medizinische Notfälle, Mobbingopfer oder auch Handicaphunde und Gnadenbrothunde.

Dies wird unsere Philosophie bleiben, aber der verzweifelten Bitte um Hilfe aus der LIDA können und wollen wir uns natürlich nicht verschließen. Aus diesem Grund haben wir zugesagt, jetzt viele Welpen in die Vermittlung aufzunehmen und online zu stellen. In einigen Tagen wird es also jede Menge neue Gesichtchen in der Rubrik Welpen/Junghunde geben. Bitte schaut dort hinein und erzählt auch im Freundes-und Bekanntenkreis davon.

Vielen Dank!