Logo 73 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 96 97

Nuccio

Nuccio heißt nun Nury und durfte innerhalb der Schweiz auf seine Endstelle umziehen. Der kleinen Mann war mit seinen Geschwistern auf Sardinien auf einer privaten Pflegestelle von saving-dogs. Unglücklicherweise hat er sich dort  ein Beinchen gebrochen. Das wurde vor Ort mittels Platte und Schrauben versorgt. Und dann kam unsere liebe Martina, Tierärztin in der Schweiz zu Besuch in unsere Auffangstation. Sie entschied sofort den kleinen Kerl mitzunehmen und die weiteren Operationen selbst durchzuführen. Lieben Dank Martina.

In der Praxis lernte die Familie den herrlichen Fratz kennen und verliebte sich. So zog er, nachdem die Platte und alles andere entfernt waren, um.

Die Familie schreibt:

Vielen Dank, wir freuen uns sehr Nuccio bei uns zu haben. Mittlerweile nennen wir ihn Nury :-)

Der kleine Wirbelwind eroberte unsere Herzen im Sturm und auch unsere 13jährige Hündin hat ihn bereits ins Herz geschlossen. Am letzten Samstag besuchten wir zum ersten Mal die Hundeschule mit ihm und zum Pferd habe ich ihn auch bereits zweimal mitgenommen. Er macht sich wirklich glänzend, der kleine Held. :-)

Mach`s gut Hübscher und schick saving-dogs mal Fotos.