Logo 73 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 96 97

Freddie hat sein

Zuhause gefunden!

Der kleine Freddie, das Sorgenkind unserer Neunerfamilie, weil der Kleinste aus dem Wurf, hat SEINE Menschen gefunden.

Der Knirps mit dem bestechenden Charme und den Schlappöhrchen hat es seiner Familie leicht gemacht, sich in ihn zu verlieben.

Freddie und seine Geschwister, sowie Mama Fedora stammen von der Insel Sardinien. Die Familie wurde in unsere Obhut gegeben und auf unserer Auffangsstation auf Sardinien versorgt.

Wir konnten also hautnah miterleben, wie die winzig kleinen Hundekinder unter Mama Fedoras liebevoller Fürsorge heranwuchsen.

Nun sind alle in Deutschland, die Geschwister Flora, Fabiola und Freddie haben ihr Zuhause gefunden. Mama Fedora ist auch so gut wie vermittelt.

Für den Rest der Truppe, drei Mädels und zwei Jungs sind noch zu haben, suchen wir ebenfalls ein so liebevolles Zuhause, wie es die anderen bereits gefunden haben.

Freddies Familie hat den Kleinen am 04.03.2017 endlich vom Flughafen abholen können. Der kleine Mann hat in Windeseile die Familie bezaubert.

Freddie ist am 04.03.2017 nach Saarburg vermittelt worden. Wir wünschen ihm und seiner Familie ein tolles Miteinander!

Ciao Freddie!

Ferrro

Steckbrief:
Geburtsdatum:01.11.2016
Geschlecht:männlich
Rasse:Mischling
Schulterhöhe:im Wachstum
Endgröße:im Wachstum
Gechipt:
Geimpft:
Kastriert:X
Mittelmeercheck (MMC):nach Einreise
Ergebnis MMC:
Handicap/Behinderung:X
Krankheiten:keine bekannt
NotfallX
Aufenthaltsort:Sardinien
Schutzgebühr:250,-€, + 75,-€ MMC + 150,-€ Transport
Ferro sucht:
eigene Familie:
Pflegestelle:
Paten:
Ferro verträgt sich mit:
Rüden:
Hündinnen:
Katzen:noch nicht getestet
Kindern:
Voraussetzungen / Optionen:
Welpenschule:
Hundeschule:
Haus in ländlicher Lage:
Wohnung / Reihenhaus:
Garten / Grundstück: wäre schön
Ersthund erwünscht:
kann allein bleiben:
Sonstiges:

Drei mal drei macht neun!

Eine Rechenaufgabe? Nein!

Neunmal Leben im Haus!

Neunmal unruhige Nächte!

Neunmal angeknabberte Schuhe!

Neunmal niedliche Knopfaugen!

Einmal reicht Ihnen? Gerne! Schauen Sie sich die neun Knirpse unserer Fedora an.

Die kleine Hundemutti hat sich aufopfernd um die Kleinen gekümmert und alle durchbekommen. Fast wäre sie selbst dabei zugrunde gegangen, aber dazu lesen Sie bitte Fedoras Geschichte, sie sucht ebenfalls ein liebevolles Zuhause.

Wir suchen nun Familien, gerne mit verständigen Kindern, für die neun kleinen Welpen. Funny, Freddie, Fabiola und co können überall dazu. Sie haben noch keinerlei negative Erfahrungen, sind puppenlustig und kerngesund.

Sie müssen natürlich noch alles lernen. Stubenreinheit, an der Leine zu laufen und auch mal allein zu bleiben. Das kleine Hunde-einmal-Eins. Alles eben. Wie oben bereits beschrieben, können die Nächte unruhig werden, Welpen müssen etwas häufiger vor die Tür gebracht werden, damit sie sich lösen können.

Alles was Ihnen teuer ist, sollte gut und sicher weg geräumt werden, bis der Knirps erzogen ist.

Welpen-, und Hundeschule können da sicher gute Dienste leisten.

Bevor Sie nun zum Telefon greifen und mich anrufen, sollten Sie auf diese Dinge gut vorbereitet sein. Ein Welpe macht zunächst einmal Arbeit, ist sicher anstrengend, aber Hundekinder bereiten durch ihre drollige Art und liebenswerte Unschuld auch sehr viel Freude.

Größenangaben sind immer schwierig, da die Kleinen noch im Wachstum sind und wir nur die Mutter kennen. Schätzungen können nur unsicher sein, also bleiben unsere Hundekinder zunächst Überraschungspakete.

Habe ich Ihr Interesse für einen der Kleinen geweckt, hat der Blick dieser Knopfaugen Ihr Herz berührt?

Dann rufen Sie mich bitte an, ich geben ihnen gern weitere Informationen.

Wir vermitteln bundesweit!

Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:

Marion Doufas

Tel.: 02323/26538 Mobil: 0157/35470181

Mail : m.wilbrandt@saving-dogs.de

Krankheiten geben wir grundsätzlich an, sofern sie uns bekannt sind. Bisher unerkannte Krankheiten können wir nicht ausschließen.