Logo 73 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 96 97

Brenda

Brenda hat ihr Zuhause in Düsseldorf gefunden. Sie lebt in einer Familie mit zwei Kindern und wird von der ganzen Familie heiß geliebt.

Drei Wochen ist die kleine Brenda jetzt bei uns und wir könnten glücklicher nicht sein.

Wir haben sie in "Sally" umgetauft und sie hat sich mitlerweile wunderbar an den neuen Namen gewöhnt. Sie ist eine echte "Zuckermaus". In der Wohnung merkt man sie kaum, außer sie hat gerade Unfug im Kopf und klaut uns alles was sie so finden kann.

Sobald man allerdings mit ihr vor die Tür geht, hat man das durchaus begründete Gefühl jemand hat eine Rakete in ihrem Hintern gezündet. Dann gibts nur noch eins rennen, rennen und nochmals rennen. Die ersten Tage waren unglaublich anstrengend. Mein Muskelkater war trotz regelmäßigem Sport extrem. Aber mit viel Geduld und kontinuierlichem üben zieht sie nicht mehr so arg wie zu anfang und, und da bin ich schon ein bisschen stolz drauf weil ich es einfach nicht erwartet habe, sie lässt sich seit letzer Woche sowohl an der kurzen wie auch an der Schleppleine durchaus abrufen (Wenn gerade keine Vögel, Hasen, Eichhörnchen oder andere Hunde in der Nähe sind).

Spaziergänge sind immer eine riesen Gaudi weil wir hier am Rhein jedesmal viele Hunde treffen und Sally an der Schleppleine mit wachsender Begeisterung mit den anderen über den Sand heizt.

In zwei bis drei Wochen ist der Plan mit ihr die Hundeschule zu beginnen, da sie zwar schon Bindung aufgebaut hat, man ihr aber noch anmerkt dass sie sich in vielen Situationen noch nicht sicher ist, dass ich schon alles regele was für sie wichtig ist. Aber auch das bekommen wir Stück für Stück hin. Mein Mann und die Jungs sind so glücklich das sie bei uns den Haushalt "aufräumt";-) Sally freut sich extrem wenn die drei Männer nach Hause kommen, das ist schon ein tägliches Highlight.

Besuche sind jederzeit willkommen ;-)

Viele Grüße,

Katharina, Sven, Finn, Leo und natürlich Sally